Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET

Software Details und Download: Formel 1 Kalender Saison 2013

Formel 1 Kalender Saison 2013

Formel 1 Kalender Saison 2013
Boxenstop: Kalender für die aktuelle Saison

Mit dem Formel 1 Kalender Saison 2013 haben Fans die Formel 1-Saison fest im Blick. Die kostenlose Datei lässt sich schnell und einfach in verschiedene Kalender-Anwendungen importieren.

Nach dem Download importiert man die ICS-Datei mit dem Formel 1 Kalender Saison 2013 mit wenigen Klicks in iCal, den Google Kalender oder eine andere Kalender-Anwendung. In iCal wählt man dazu Ablage > Importieren > iCal-Dateien importieren und folgt den weiteren Anweisungen.

Die Termine aus dem Formel 1 Kalender Saison 2013 werden standardmäßig als Privat und Verfügbar definiert. Im Google Kalender gibt ein Link zu Google Maps außerdem Aufschluss über den Austragungsort des Rennens. Änderungen am Terminplan werden dank ICS-Format im Formel 1 Kalender Saison 2013 automatisch aktualisiert.

Fazit
Der Formel 1 Kalender Saison 2013 versorgt Fans der Boliden in wenigen Klicks mit den Terminen der Saison. Dank der Option Privat importiert man die Formel 1 Termine auch gerne in den Geschäftskalender.

Vorteile
  • importiert alle Rennen unkompliziert in verschiedene Kalender
  • Termine sind als privat und verfügbar definiert
Nachteile
  • nichts Erwähnenswertes

Screenshots

Screenshot_1: Formel 1 Kalender Saison 2013
Screenshot_2: Formel 1 Kalender Saison 2013

Details und Download

Formel 1 Kalender Saison 2013

Lizenz: Kostenlos

Bewertung Softonic: 8 / 10

Benutzerbewertung: 0 / 10

Hinzugefügt: 15.02.2011

Letztes Update: 14.03.2013

Downloads: 2598

Downloadgröße: 0.01 MB

Nutzerkommentare

Toller Kalender für die F1-Saison 2012
Genau das was ich gesucht habe, kurz und präzise. Die Installation in Thunderbird klappte nicht auf Anhieb, sondern musste hier manuel über die Eingabe des Downloadlinks erfolgen (--> Neuer Kalender --> Im Netzwerk). Leider sind keine Qualifyingzeiten dabei, auf die kann man aber gut verzichten. Schade, dass ich es erst jetzt entdeckt habe, kurz vor dem Ende der Saison.

Pluspunkte:
- kurz
- sehr übersichtlich
- informativ

(von @wa_nicht?, 20.09.2012)