Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Software Details und Download: Transmission

Transmission

Transmission
Kleiner BitTorrent-Client mit großem Talent

Transmission lädt über das beliebte BitTorrent-Netzwerk Daten auf den Mac. Der kostenlose Client vereint zahlreiche Funktionen unter einer einfachen Oberfläche.

Sobald man eine gewünschte Torrent-Datei oder Magnet-Link heruntergeladen hat, startet Transmission den Download der damit verknüpften Daten. Den Speicherort legt man ebenso fest wie die Up- und Downloadgeschwindigkeit. Per Zeitschaltuhr begrenzt man die Bandbreite beliebig zu bestimmten Uhrzeiten. Genaue Informationen zu den heruntergeladenen Dateien zeigt Transmission auf Knopfdruck an. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung hat man über ein Symbol in der Mac-Dockbar stets im Blick.

Fazit
Transmission lädt BitTorrent-Daten problemlos aus dem Netz. Die kleine Freeware bringt alle notwendigen Werkzeuge für den Download mit. Nur auf eine Suchfunktion muss man verzichten. Es ist nicht erlaubt, mit dieser Software urheberrechtlich geschütztes Material wie kommerzielle Musik oder Filme herunter zu laden.

Screenshots

Screenshot_1: Transmission
Screenshot_2: Transmission

Details und Download

Transmission

Version: 2.83

Lizenz: Kostenlos

Bewertung Softonic: 9 / 10

Benutzerbewertung: 9 / 10

Hinzugefügt: 30.05.2007

Letztes Update: 01.10.2014

Downloads: 68390

Downloadgröße: 4.74 MB

Nutzerkommentare

Transmission - klein, schnell, Resourcen schonend
Mein Dell Mini 10v mit OSX 10.6.0 (aka Hackintosh) ist zur Zeit mehr oder weniger mein Hauptrechner. Mit nur einem Atom Prozessor achte ich sehr auf schonenden Umgang mit Systemresourcen. Virtueller Speicher - abgeschaltet, da er viel Rechenleistung verbraucht - 2GB tuns. Programme mit XSlimmer klein gehalten (kein PPC Code mehr auf dem SSD). Transmission ist meines wissens nativ - d.h. nicht in Java wie andere Clients - und klein, schnell und sehr zuverlässig.

Pluspunkte:
Transmission - klein, schnell, Resourcen schonend

(von taritan, 17.03.2012)

Eigentlich ein Champion
Ich nutze Transmission schon seit Jahren und bin sehr zufrieden damit. Für den Mac gibt es meiner Meinung nach keinen besseren Peer-to-Peer-Client. Aber seit Transmission Version 2.2 kommt es bei mir und auch bei Freunden zu unerklärlichen Störungen im Netzwerk. Der Aufbau einer Web-Seite dauert mehrere Minuten und wird oft Unterbrochen, weil es zu lange dauert. Das ist mir mit verschiedenen Browsern passiert. Die restlichen Rechner im Netzwerk werden auch ausgebremst. Das wirkt sich auf alle Programme aus, die ins www gehen. z.B. eMail-clients. Sobald Transmission 2.2 beendet wird, verschwinden die Probleme. Ich arbeite jetzt wieder bei Transmission Version 2.13 und warne ausdrücklich davor unter MacOS 10.6.7 die Version 2.2 von Transmission zu benutzen.

(von aidepaejamisu, 13.02.2011)

Ein minimalistisch einfaches Programm - very Mac-like
Ein wirklich sehr einfach zu benutzendes Programm, das sich auch noch super in das Interface von Mac OS X Leo integriert und vielleicht sogar schon einen Ausblick auf Snow Leopard gibt...? Für Torrents (die man extern lädt) gibt es kein einfacheres und schöneres Programm!

Pluspunkte:
Drag & Drop
sehr aufgeräumtes Mac integriertes Interface
Statusanzeige im Dock-Icon
ausführliche Informationen über individuelle Downloads
für Hardcore-Downloader: Suchfunktion innerhalb der eigenen Downloads

(von Nikobert, 23.03.2009)

Simpel in der Bedienung und sehr zuverlässig
Also ich nutze Transmission schon seit über ein Jahr und hatte nicht ein einziges Mal (!) ein Problem damit. Es ist sehr einfach gehalten und überflutet einen nicht mit irgend einen Schwachsinn den man eh nicht braucht!

Pluspunkte:
Einfach Handhabung
Schnell
Zuverlässig
...

(von LinkeSocke, 18.03.2009)

Optimaler, leichter und leistungsfähiger BT-Client
passt perfekt zum Mac: einfache, übersichtliche Oberfläche, darunter alle features, die man (ich jedenfalls) so braucht. Viel schneller als etwa azureus, und ich vermisse nichts.

(von rogerben, 16.09.2007)

Jetzt auch stabil
Muss meinen letzten Kommentar revidieren. Inzwischen läuft "Transmission" seit Monaten wieder stabil und es gibt wirklich nichts mehr zu meckern. Also auch in puncto Stabilität beste Note!

Pluspunkte:
siehe meinen vorherigen Kommentar

(von Whizzbizz, 01.07.2008)

Super, aber...!
Ja, ich hätte Transmission am liebsten auch zu meinem Standard-BitTorrent-Client gemacht. Die Benutzeroberfläche ist schön und funktionell und ich kenne keinen besseren BitTorrent-Client für Mac - wenn er funktioniert! Jetzt kommt nämlch das "Aber": Wenn der Entwickler ein bischen länger überprüfen würde, was er mit seinen (in meinen Augen zu häufigen) Updates anrichtet, gäbe es bedeutend weniger Fehler, die hinterher wieder ausgebügelt werden müssen. Momentan benutze ich "Bits on Wheels", weil es da seit Ewigkeiten keine Updates mehr gibt und diese Gefahr erst gar nicht aufkommt (jedenfalls unter MacOS 10.4). Ansonsten: großes Lob für ein schönes Programm!

Pluspunkte:
übersichtlich, viele Funktionen, Download von Einzeldateien möglich, schöne Oberfläche (obwohl die bunten Buttons mir besser gefallen haben)

(von Whizzbizz, 02.02.2008)

Deutsch???
Sorry, aber bei mir bleibt es auf Englisch und ich finde auf der Website des Herstellers auch keinen anderen Download. Aber trotzdem ein super Programm! ANMERKUNG DER REDAKTION: Die aktuelle Version scheint noch nicht übersetzt zu sein. Wir haben die Angaben im Testbericht korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.

(von jodtee, 17.01.2008)

sehr gut, asser
super torrent-programm nur mit der portfeigabe hatte ich problem..

(von toby, 24.09.2007)