Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Software Details und Download: KMPlayer

KMPlayer

KMPlayer
AVI, MPEG, QuickTime, RealMedia, DVD: Flexibler Freeware-Mediaplayer

Der Audio- und Video-Player unterstützt Formate wie AVI, ASF, WMV, AVS, FLV und MKV. Der Windows-Player bietet eine leichte Bedienung und benötigt nur wenig Systemressourcen.

Unterstützung gängiger Multimedia-Formate

Die minimalistische Oberfläche des KMPlayers verzichtet auf Schnickschnack. Ohne große Umschweife spielt man Videos ab. Für die Oberfläche existieren verschiedene Skins. Spielt der Player ein neues Lied, ändert die Oberfläche die Farbe. Album-Cover lädt KMPlayer automatisch.

Darüber hinaus unterstützt der Player auch 3D-Formate und einen Album-Import. Mit dem neuen Cloud-Service KMP Connect teilt man Musik und Videos online mit Freunden.

Große Optionsvielfalt

KMPlayer gibt sowohl Video- als auch Audiodateien wieder und spielt DVD ab. Die Freeware unterstützt eine ganze Reihe an Formaten. Sobald man KMPlayer installiert hat, braucht man eigentlich keinen anderen Player mehr.

Mit den Bearbeitungs-Tools wie Schärfeeinstellungen, Bildgröße, Filter und Screenshots macht KMPlayer bei der Wiedergabe von Videos eine ausgezeichnete Figur.

Fazit: Multimedialer Alleskönner

KMPlayer überrascht mit einem Ressourcen schonenden Abspielmodul, gibt tatsächlich die meisten Video- und Audioformate wieder und hält sonst eher kostenpflichtigen Playern vorbehaltene Funktionen bereit. Kurzum: ein wahrer Alleskönner unter den kostenlosen Mediaplayern.

Vorteile
  • sehr anpassungsfähig
  • verbraucht wenig Arbeitsspeicher
  • unterstützt viele Audio- und Videoformate
Nachteile
  • nichts Erwähnenswertes

Screenshots

Screenshot_1: KMPlayer
Screenshot_2: KMPlayer

Details und Download

KMPlayer

Version: 3.9.0.128

Lizenz: Kostenlos

Bewertung Softonic: 9 / 10

Benutzerbewertung: 6 / 10

Hinzugefügt: 13.09.2006

Letztes Update: 15.09.2014

Downloads: 641261

Downloadgröße: 31.34 MB

Änliche Programme

CoolPlayer
Ressourcenschonender MP3-Player im Kleinformat

RealPlayer Cloud
Kostenloser Multimedia-Player für Online-Streaming und Video-Download

QuickTime
Mediaplayer von Apple überzeugt auch auf Windows-Rechnern

Ace DivX Player
Schneller Audio- und Video-Player

VLC media player
Einfacher, flexibler Multimedia-Player für viele Formate

Media Player Classic
Freeware-Video-Player für viele Formate

Sony BSPlayer
Macht aus BSPlayer fast einen echten DVD-Player

GOM Media Player
Multimedia-Player mit eigenen Codecs

TVUPlayer
Kostenloses online TV aus allen Ländern

MPlayer
Schlanker Mediaplayer gehorcht auf Tastendruck

Nutzerkommentare

Finger weg, wer seinen Rechner wie gewohnt nutzen will.
Ich stimme dem Kommentar "Dümmste Installation aller Zeiten!" Wort für Wort zu. Ein absolutes Schrottprogramm, welches ungefragt die Rechnerkonfiguration abschießt. Eine Frechheit!!!

(von zigg-zagg, 17.06.2013)

Dümmste Installation aller Zeiten!
Das größte Schei* Programm! Das KMPlayer bei der Installation zwei mal Adware mitinstallieren will, welche man tunlichst abwählen sollte, ist schon ein Unding, aber dass man "KMPlayer als Standardplayer" abwählt und sich das Mistvieh nachher trotzdem mit jedem Format öffnen will, ist schon mal die zweite Frechheit. Die Dritte folgt auch gleich mit dem Start: Die Fehlermeldung "Klasse nicht registriert" erscheint und KotzMalPlayer bleibt durchsichtig und funktionsunfähig. Google gibt Lösung: Das Problem ist seit Anfang 2009 bekannt und man sollte am Besten Flash für IE installieren, Aero deaktivieren, den Renderer im Player ändern, die Religion drei mal wechseln und mit dem linken Mittelfinger den rechten, großen Fußzeh berühren. 76 MiB Dateien im Programm Ordner, interne Player und viele Jahre auf den Markt, in der Erprobung und Entwicklung und das verdammte Teil verlangt, dass man AdWare installiert, seine Standardprogramme wieder einzeln ändert und googlet - sucht - probiert. Eigentlich müsste man dafür eine Rechnung an die Entwickler stellen oder eines der fünf-trillionen Alternativen installieren, die einfach Funktionieren. Oder man schreibt hier eine Hatemail und verplempert noch mehr Zeit. Entschuldigt mich, musste den Frust mal abladen - in den letzten Wochen bin ich auf verdammt viele Programmfehler gestoßen, dass ich mich schon fast zum Qualitätsmanagement zählen könnte. KMPlayer ist jetzt der legendäre Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Pluspunkte:
Leicht zu merkender Name

(von romeX0815, 28.01.2013)

leider nicht wie erwartet
ich muss sagen das man andere skins einstellen kann ist schon nett allerdings sind nur sehr sehr wenige davon sinnvoll und die meisten sind nur sinnlose spielerein von den einstellungen her muss ich sagen ist es einfach zu viel viel was man als normaler mensch garnicht versteht im vergleich zu vlc leider nicht so gut aber etwas schicker habe vlc und km player gleichzeitg das selbe video abspielen lassen auf jeweils 24" 1920x1200 der km player hat definitif was das bild angeht verloren sehr verpixelt und ddurch echt stören und unbrauchbar bei vollbild mit einem minimalistischen skin allerdings sehr praktisch

Pluspunkte:
minimalistische skins für mehr platz auf dem desktop
viele formate wie nicht anders erwartet

(von michael211088, 04.10.2011)

Neue Version des KMPlayer erschienen
** 3.2 UPDATE LIST ** - Supports 3D Formats. (Side-By-Side, Top-and-Bottom) to (Anaglyph, Interlaced) - Supports 10-bit H.264. (Libcodec.dll) - Supports Intel Widi. - Added video codec "DV5P". - Add new function album art (Thumnail image extraction from FLAC file) - Thumbnail image display enhancement when playing audio files. (MP3, FLAC, WMA) - Fixed ColorSpace bug. - Fixed Intel Codec H.264.

(von developez, 11.05.2012)

Deutsch?
Bei mir nur Englisch sowie Korean! Wie bekommt ihr deutsch installiert, wenn zur Installationsauswahl nur englisch sowie koreanisch angeboten wird?

(von Trudchen, 29.11.2010)

Einer der besten Player für Blu-Ray Formate
Nachdem DVDwin und PowerDVD nur bestimmte Formate, wenn überhaupt abspielen und stark an der von der Wirtschaft vorgeschriebenen Standart gebunden sind, so kann der KM so fast alles abspielen. Selbst wenn das BluRay Format auf der Festplatte liegt. Für den Anfänger ist die Anzahl der möglichen Optionen und Einstellungen am Anfang ein bisschen schwierig zu überschauen. Doch nach kurzer Zeit wird man feststellen das diese wohl überlegt und gut angeordnet sind. Der einzige Schwierigkeitsgrad ist, er wird in Englisch installiert. Mann kann ihn danach aber in den Opitonen auf Deutsch einstellen. Das Erscheinungsbild auch Skin genannt kann ausgetaucht werden. Auf der Homepage gibt es diese in Mengen. Mein Lieblings Skin ist der VistaLive. In der normaleinstellung verändert er bei jedem neuen Aufruf des Players sein Farbbild.(Das kann mann aber auch in den Einstellungen über Skin abschalten.)

Pluspunkte:
Spielt alle mir bekannte Formate ab.
Skin leicht austauschbar.
Einfach zu bedienen.
Ist kostenfrei

(von Qach, 29.01.2010)

Vielleicht der Beste Player
Ich benutze KM Player schon seit einigen Jahren, da er der erste Player war, der ALLE anderen die man benötigte endlich ersetzte, einschließlich dem Windows Media Player, REalplayer, und Quicktime Player die sich alle tief ins System vergraben und Gott-weis-wo ihre Dateien anlegen und bei jeder nur möglichen Gelegenheit ungefragt irgendwas im Internet machen... und daher ein Sicherheitsrisiko darstellen. Meiner Meinung nach ist der KM Player der Beste Player den es gibt. Er bringt alle nötigen De- und Encoder mit, und spielt alle gängigen Audio- und Videoformate ab, einschließlich Quicktime und Real, Matroska, FLV, Ogg, Flagg etc. pp... so dass man keine Codecpacks unter Windows mehr nachinstallieren muss. Es gibt sogar eine Potable Version, die man von einem USB Stick aus laufen lassen kann. Abgesehen vom VLC Player kenne ich keinen anderen Player der all das bietet! Aber der VLC bietet noch einige andere Funktionen wie zum Bespiel Streaming Server und Client. Die Bedienoberfläche des KM Players sieht allerdings besser aus als beim VLC und alle Funktionen lassen sich außerdem auch per frei belegbarer Tastenkombinationen bedienen! Sehr praktisch! Mein Fazit: Der KMPlayer ist vielleicht der Beste Player den es derzeit gibt.

Pluspunkte:
- spielt fast alle Formate ab
- Gutes Interface
- Tasten bedienbar und Tasten frei konfigurierbar
- Capture und Encodingfunktion... Aufnahme von laufenden Filmen, Streams, oder Musikstücken
- Skins

(von Mic-Re, 16.01.2010)

Super Player
Ich würde sagen der beste Player den es gibt. Also wenn man sich erst einmal mit den einstellungen durchgearbeitet hatt ist er super,man kann und muss viel selbst einstellen.Der vorteil ist es aber auch das man alles einstellen kann. Er ist der erste Player wo ich gesehen habe das man z.b. die Lautsstärke selbst einstellen kann. Noch ein riesen vorteil ist die Capture (aufnahme) Funktion.

Pluspunkte:
Video&Audio selbst einstellen

(von lappen, 05.06.2010)

Ausgezeichnet
Bin überrascht, dass KMPlayer auch Tracker-Dateien wie IT, XM, S3M, etc unterstützt! Auch Videos in DAT-formate, die normalerweise nur in Games angezeigt werden können, konnte ich mit KMPlayer spoilern. Dabei kann er auch noch mit Winamp-PlugIns umgehen. KMPlayer toppt VLC-Player locker.

Pluspunkte:
- Sehr leicht, schlank, ist nicht so groß und frisst nur wenig Arbeitsspeicher
- Spielt wirklich alles ab, sogar die vom Rastersequenzer
- Viele Einstellungsmöglichkeiten
- PlugIns verfügbar
- multilingual.
Alle andere Vorteile wurden schon genannt.


(von zyophin©, 04.06.2009)

Via
Einer der besten player wo ich kenn , kommt mit fast jedem format klar und 1080p dinger superflüssig und stabil für mich der BESTE Player überhaupt 10* ( ein muss )

(von cssvia, 28.07.2009)